Meine Seiten:

Suche

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Gold – wohin geht die Reise?

In Zeiten unstetiger Aktienkurse und der aktuellen Pandemie, suchen Anleger nach Alternativen bei der Geldanlage. Gold gilt traditionell als sicherer Hafen. Angesichts des aktuellen Goldkurses fragen sich Anleger, ob die Zeit für einen Einstieg günstig ist. Wie wird sich der Goldpreis weiter entwickeln? Im ersten Halbjahr 2021 hat Gold einige Schwankungen durchgemacht, die teilweise auf die Pandemie, und den damit verbundenen politischen Massnahmen, zurückzuführen waren. Seit Anfang Juni ist der Goldkurs stark gefallen, von USD 1.917 auf USD 1.743! Das sind satte -10 % MINUS innerhalb 3 Monate!! Nichts für schwache Nerven, oder ist die Gier doch größer?

Dem Ruf eines krisensicheren Hafens wird Gold aber nicht immer gerecht. Viele Banken und Fonds verkaufen ihre Goldbestände um damit große Verluste (u.a. Coronakrise) zu stopfen. Und das wirkt sich auf den Goldkurs aus!

Vor allem bei der Investition in physisches Gold müssen Privatanleger eventuelle Wertverluste einkalkulieren. Denn Gold wirft im Gegensatz zu anderen Veranlagungen keine Zinsen oder Dividenden ab. Die Lagerung in Tresoren oder Schließfächern kostet Geld. Vor allem aber verlangen die Banken und Händler für Münzen und Barren beim Verkauf Aufschläge und beim Ankauf Abschläge auf den Börsenpreis. Die Aufschläge beim Verkauf sind aufgrund der großen Nachfrage zuletzt kräftig auf bis zu 10 % gestiegen!

Mein aktueller Tipp: Vorsicht bei einem Investment in Gold und springen Sie nicht auf einen „fahrenden Zug“ auf!