Main menu:

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Suche

Kategorien

Neue Beiträge

Archiv

Fondsgebundene Lebensversicherungen die bessere Geldanlage?

Fondsgebundene Lebensversicherungen sind im Grunde nichts anderes als eine Lebensversicherung mit Anlage in Investmentfonds. Das heißt, das Ziel einer Fondspolizze ist ganz klar die Maximierung der Rendite, verbunden mit den Vorteilen einer Versicherung. Es geht dabei hauptsächlich um den Ertrag bei optimierter Sicherheit!  Und da kommt es natürlich auf den „Motor“ der Fondspolizze an: Die wählbaren Fonds. Je renditestärker diese sind und je mehr verschiedene Fonds zur Verfügung stehen, desto besser kann das Ergebnis werden. Vereinfacht gesagt: Je besser die Fonds, desto mehr kommt heraus! Die Versicherung stellt dabei nur den Mantel, bucht das Geld ab, verteilt es auf die Fonds und erstellt die regelmäßigen Berichte für Sie als Kunden. Eine Fondspolizze hat folgende Vorteile niedrige Prämien, Wechsel der Veranlagung ohne Spesen,  geringe Steuer (KEINE KeSt!), keine Ausgabeaufschläge, breite Streuung, flexible Verfügung. Kontaktieren Sie mich und verschenken Sie kein Geld! Mail an: beratung@austrofinanz.at

Vorsicht bei Kreditumschuldungen!

Niedrige Zinssätze machen derzeit Umschuldungen interessant. Bei einer richtig ausverhandelten und kostengünstigen Kreditänderung können Sie sich viel Geld ersparen. Leider gibt es derzeit auch vermehrt unseriöse Angebote am Markt. Meistens sind die Spesen total überhöht und nebenbei wird auch noch zu den Provisionen ein „belegloses“ Honorar verrechnet. Da das Zinsniveau so niedrig wie noch nie ist, sollten Sie sich einen kostenlosen Beratungstermin mit mir ausmachen. Gemeinsam erarbeiten wir ein optimales Finanzierungskonzept, bei dem Sie sich einige tausend Euro ersparen können (abhängig vom Kreditbetrag). Kontaktieren Sie mich unter der Mail Adresse: beratung@austrofinanz.at. Ich verbessere Ihre aktuelle Kreditsituation!

Absicherung bei Unfall ist wichtig!

Die gesetzliche Unfallversicherung deckt leider oft nicht einmal das Notwendigste an finanziellen Aufwendungen nach einem Unfall ab, und kommt auch nur bei Arbeitsunfällen zum Tragen, NICHT bei Freizeitunfällen! Ist nach einem Unfall oder in Folge aufgrund von Invalidität ein Umbau der Wohnung notwendig oder ein teurer Rollstuhl anzuschaffen, so kann einem die private Unfallversicherung immerhin die finanziellen Sorgen nehmen, sodass man sich voll und ganz auf die Genesung konzentrieren kann. Ein weiterer Punkt, den die private Unfallversicherung abdecken kann, ist eine dauerhafte Arbeitsunfähigkeit. Ohne Vorsorge kann diese Situation den gewohnten Lebensstandard als auch die gesamte Existenz bedrohen! Kontaktieren Sie mich, ich zeige Ihnen worauf Sie achten müssen. Kontakt unter: beratung@austrofinanz.at

Dubiose Anlagefirmen (z.b bei Bitcoins) werden immer agressiver!

Aufgrund, der Nullzins-Phase häufen sich in letzter Zeit wieder vermehrt unerwünschte, dubiose Werbeanrufe, Mails oder Prospekte im Zusammenhang mit lukrativen Geldanlagen. Speziell Angebote für Kryptowährungen (Bitcoins), Blockchain, Day Trading o.ä. Nach genauerer Prüfung und durchlesen der Details bzw. Bedingungen, merkt man, das es sich hier um extrem hohe Risikoveranlagungen handelt, bzw. total unrealistische Ertragserwartungen versprochen werden! Totalverlust sehr wahrscheinlich!

Hohe Spesen, undurchsichtige Ertragsberechnungen und Vertragsbedingungen, sowie phantasievolle Zukunftsaussichten! Das sind nur ein paar Eckpunkte solcher Produkte. Darum lassen Sie sich nicht durch überdurchschnittliche Ertrags- und Renditeaussichten blenden! Eine alte Anlageweisheit lautet: hohe Rendite = hohes Risiko, niedrige Rendite = niedriges Risiko. Und das wird immer so sein! Sollten Sie ein Angebot dieser Art bekommen, helfe ich Ihnen gerne bei der Überprüfung dieser Veranlagung. Mail an: beratung@austrofinanz.at

Kreditzinsen aktuell unter 1% möglich!!

Aktuell ist zu bemerken, dass die Banken die Kreditkonditionen für „Wohnbaukredite“ teilweise gesenkt haben! Es gibt wieder Zinssätze unter 1 % (bonitätsabhängig)!! Weiters ist der Verhandlungsspielraum bei den ein oder anderen Nebenspesen wieder etwas größer geworden. Auch pönalfreie Fixzinskredite sind möglich! Falls Sie vorhaben sich eine Immobilie zu kaufen, dann sollten Sie es rasch tun, den die Banken werden bald wieder die Konditionen verschlechtern. Kontaktieren Sie mich, ich suche für Sie die günstigste Finanzierung! Anfrage unter: beratung@austrofinanz.at

Achtung IBAN Spesenfalle!

Bei Verwendung eines falschen IBAN, verlangen Banken laut Arbeiterkammer Stornospesen von bis zu 30 Euro! Offiziell ist es den Banken verboten, für Rückbuchungen aufgrund von nicht korrekt eingetragenen Kontodaten Spesen zu verlangen. Rechtlich gedeckt sind lediglich Kosten für eine schriftliche Mitteilung, dass die Einzahlung nicht durchgeführt werden konnte. Hier haben sich einige Geldinstitute unter dem Deckmantel der ‚Stornospesen‚ aber ein Schlupfloch gesucht. Diese angebliche ‚Bearbeitungsgebühr‘ von bis zu 30 Euro ist aber absolut unverhältnismäßig hoch! Mein Tipp: Erheben Sie schriftlichen Einspruch bei Ihrer Bank und bleiben Sie hartnäckig! Falls Sie dabei Hilfe brauchen, kontaktieren Sie mich unter: service@austrofinanz.at

Aktien könnten wieder interessanter werden?

Die Aktienmärkte zeigten in den letzten Monaten eine solide Stabilität. Die Top Aktien legten teilweise schöne Kursgewinne hin, und daraus kann man ohne weiteres schließen, dass Aktien weiter kaufenswert sind. Zusätzlich, durch die schon lang anhaltende Null-Zinsen-Periode, steigt die Nachfrage nach Aktien! Natürlich muß man sich die Titel genauer anschauen und analysieren, damit man auch die richtigen Aktien findet, bzw. um Unsicherheiten auszugleichen, kann man in Aktienfonds investieren. Risiken durch weltweite Ereignisse (auch wenn sie nichts direkt mit den Börsen zu tun haben), werden auch weiterhin bestehen bleiben (gerade in der heutigen Zeit!). Man kann jedoch durch genaues „Stock picking“ die ein oder andere Aktienperle finden. Ich helfe Ihnen gerne bei der Suche nach guten Aktien bzw. Fonds, kontaktieren Sie mich und verschenken Sie kein Geld! Kontakt unter: beratung@austrofinanz.at

Diese Versicherungen brauchen Sie nicht!

Der Einfallsreichtum mancher Versicherer ist enorm, wenn es darum geht, dem Verbraucher das Geld aus der Tasche zu ziehen. Seit Jahren kommen und gehen die seltsamsten Versicherungsangebote, die erstaunlicherweise immer wieder mal Interessenten finden. Damit Sie nicht auf unsinnige Verträge hereinfallen, stelle ich Ihnen die neun überflüssigsten Arten vor:

Platz 1.) Sterbegeldversicherung

Platz 2.) Insassenunfallversicherung

Platz 3.) Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr

Platz 4.) Versicherung gegen häusliche Notfälle

Platz 5.) Handyversicherung

Platz 6.) Reisegpäckversicherung

Platz 7.) Krankenhaustaggeldversicherung

Platz 8.) Brillenversicherung

Platz 9.) Glasbruchversicherung

Warum das so ist, erkläre ich Ihnen gerne bei einem kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin. Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne!