Main menu:

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archiv

Vorsicht bei Kreditumschuldungen!

Niedrige Zinssätze machen derzeit Umschuldungen interessant. Bei einer richtig ausverhandelten und kostengünstigen Kreditänderung können Sie sich viel Geld ersparen. Leider gibt es derzeit auch vermehrt unseriöse Angebote am Markt. Meistens sind die Spesen total überhöht und nebenbei wird auch noch zu den Provisionen ein „belegloses“ Honorar verrechnet. Da das Zinsniveau so niedrig wie noch nie ist, sollten Sie sich einen kostenlosen Beratungstermin mit mir ausmachen. Gemeinsam erarbeiten wir ein optimales Finanzierungskonzept, bei dem Sie sich einige tausend Euro ersparen können (abhängig vom Kreditbetrag). Rufen Sie mich unter der Tel. 0676/761 92 93 an, ich verbessere Ihre aktuelle Kreditsituation!

Crowd Investing – Crowd Funding?

In letzter Zeit tauchen vermehrt die beiden Fachbegriffe: „Crowd Investing“ und „Crowd Funding“ im Bezug auf Unternehmensfinanzierungen auf. Was bedeuten die beiden Begriffe und wo sind die Unterschiede? Unter Crowd Investing ist zu verstehen, dass vielehäufig sehr kleine – Investitionen ein Projekt finanzieren. Anders beim Crowd Funding, dass man eher als „Spendenaufruf“ oder einer Vorabbezahlung bezeichnen kann. Hier erhält der Einzahlende keine Möglichkeit und auch kein Versprechen, Geld zurückzubekommen. Stattdessen steht ihm eine „Belohnung“ zu (z.B.  Finanzierung eines Filmes, eine DVD des Filmes). Aufgrund der immer mehr werdenden Projekte steigt auch das Risiko für einen evtl. Totalverlust! Falls Sie genauere Details dazu interessieren, kontaktieren Sie mich bitte unter der Mail Adresse: service@austrofinanz.at

Viel Geld sparen mit dem „Austro FinanzCheck“

Man sollte seine monatlichen Fixkosten und die regelmäßigen Ausgaben (z.B. Abos, Versicherungsprämien, Urlaub, Geburtstage usw.) genau anschauen und dem monatlichen Einkommen gegenüberstellen. Viele Leute erleben dabei große Überraschungen. Ich helfe Ihnen Ihre Ausgaben zu minimieren, damit mehr zu Ihrer freien Verfügung bleibt. Einsparungsmöglichkeiten gibt es viele, ich zeige Ihnen wo das geht. Um Ihnen diese Finanzplanung einfacher zu machen, können Sie bei mir Unterlagen anfordern, die Ihnen helfen einen Überblick über Ihre aktuelle persönliche Finanzsituation zu bekommen. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin und ich erarbeite gemeinsam mit Ihnen Ihren „persönlichen Finanzplan“ mit vielen Einsparmöglichkeiten.

Gesundheitsabsicherung inkl. gratis Wellnesstage!

Da unser Gesundheitssystem immer gravierendere Mängel und Schwächen aufzeigt, sollte man sich über eine private Gesundheitsvorsorge Gedanken machen. Je früher diese Absicherung gemacht wird umso billiger ist sie. Da diese Absicherung speziell vom Alter abhängig ist, empfehle ich, sich so rasch als möglich Gedanken darüber zu machen. Und, unser staatliches Gesundheitssystem wird auch immer unsicherer (Mehrklassengesellschaft!) Nebenbei ist bei manchen dieser Vorsorgen auch ein Wellnesspaket kostenlos dabei, welches Ihnen die Möglichkeit gibt ein paar Tage, ohne Alltagsstress, zu entspannen. Ich berate Sie gerne und zeige Ihnen die vielen Möglichkeiten die Sie mit so einer Vorsorge haben können. Kontakt: beratung@austrofinanz.at

Dubiose Anlagefirmen werden immer agressiver!

Aufgrund, der mehr oder minder, Nullzins-Periode häufen sich in letzter Zeit wieder unerwünschte, dubiose Werbeanrufe, Mails oder Prospekte im Zusammenhang mit lukrativen Geldanlagen. Nach genauerer Prüfung und durchlesen der Details bzw. Bedingungen, merkt man, das es hier nur einen Gewinner geben kann, und das ist der Herausgeber dieser Produkte.

Hohe Spesen, undurchsichtige Ertragsberechnungen, bei meistens sehr hohem Risiko (bis zum Totalausfall), sind nur ein paar Eckpunkte solcher Produkte. Darum lassen Sie sich nicht durch überdurchschnittliche Ertrags- und Renditeaussichten blenden! Eine alte Anlageweisheit lautet: hohe Rendite = hohes Risiko, niedrige Rendite = niedriges Risiko. Und das wird immer so sein! Sollten Sie ein Angebot dieser Art bekommen, helfe ich Ihnen gerne bei der Überprüfung dieser Veranlagung. Mail an: beratung@austrofinanz.at

Die Wahrheit über Garantien bei Lebensversicherungen!

Versicherungen preisen immer gerne die Sicherheit und die Garantieverzinsung ihrer Produkte an. Das ist leider nicht die ganze Wahrheit! Diese finden Sie, wenn überhaupt, nur im Kleingedruckten der Versicherungen. Eine Fixverzinsung von 0,5 % ist in jedem Fall garantiert“, verspricht der eine Anbieter, eine „garantierte Mindestverzinsung von 0,5 % plus attraktive Gewinnbeteiligung“ ein anderer – wohl wissend, dass in den Köpfen vieler potenzieller Kunden ein falsches Bild entsteht.  Um eine Empfehlung der Finanzmarktaufsicht schert sich offenbar kaum jemand. Da heißt es: „Bei der Verwendung der Begriffe ,Rendite‘, ,Verzinsung‘, ,Gesamtverzinsung‘, ,Garantieverzinsung‘ etc. ist immer auch die betreffende Bezugsgröße anzugeben. Es ist unmissverständlich klarzustellen, dass  sich diese Verzinsung nicht auf das gesamte eingezahlte Kapital, sondern nur auf die angegebene Bezugsgröße bezieht“. In Wahrheit bezieht sich der Zinssatz, den die Versicherer bei einer klassischen Lebensversicherung maximal garantieren dürfen, nur auf den „Sparanteil“ der Prämie. Nach Abzug von Versicherungssteuer, Vertriebs- und sonstiger Kosten sowie den Kosten für einen etwaigen Ablebensschutz fließen nur rund 70 bis 80 % in den Sparanteil. Ich informiere Sie gerne, um in diesem Informationsdschungel den Überblick zu behalten! Kontaktieren Sie mich, es geht um Ihr Geld! Tel. 0676/761 92 93

Gebühren bei Wertpapierdepots reduzieren!

Ein Vergleich bei den Spesen für Wertpapierdepots zeigt gewaltige Preisunterschiede! Bei Banken bewegt sich die Depotgebühr von ca. € 135,– bis € 185,–, für einen Wert von € 10.000,–. Die Online Broker sind hier um einiges günstiger. Hier bewegen sich die Gebühren von € 40,– bis € 70,–. Zusatzkosten fallen für Überträge der Wertpapierdepots von einer Bank zu einer Anderen an. Die Spesen belaufen sich dabei von € 10,– bis € 40,–. Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach dem besten Angebot für Ihr Wertpapierdepot. Kontaktieren Sie mich unter der Mail Adresse: beratung@austrofinanz.at, ich helfe Ihnen gerne.

Fondsgebundene Lebensversicherungen die bessere Geldanlage?

Fondsgebundene Lebensversicherungen sind im Grunde nichts anderes als eine Lebensversicherung mit Anlage in Investmentfonds. Das heißt, das Ziel einer Fondspolizze ist ganz klar die Maximierung der Rendite, verbunden mit den Vorteilen einer Versicherung. Es geht dabei hauptsächlich um den Ertrag bei optimierter Sicherheit!  Und da kommt es natürlich auf den „Motor“ der Fondspolizze an: Die wählbaren Fonds. Je renditestärker diese sind und je mehr verschiedene Fonds zur Verfügung stehen, desto besser kann das Ergebnis werden. Vereinfacht gesagt: Je besser die Fonds, desto mehr kommt heraus! Die Versicherung stellt dabei nur den Mantel, bucht das Geld ab, verteilt es auf die Fonds und erstellt die regelmäßigen Berichte für Sie als Kunden. Eine Fondspolizze hat folgende Vorteile niedrige Prämien, Wechsel der Veranlagung ohne Spesen,  geringe Steuer (KEINE KeSt!), keine Ausgabeaufschläge, breite Streuung, flexible Verfügung. Ich berate Sie gerne, kontaktieren Sie mich und verschenken Sie kein Geld.