Main menu:

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Suche

Kategorien

Neueste Beiträge

Archiv

Traum von Eigentum und sichere Geldanlage!

Immobilienveranlagungen sind weiterhin interessant! Die Immobilienpreise bekommen teilweise wieder ein vernünftiges Preisniveau. Dies wäre eine günstige Gelegenheit um Ihre Wunschimmobilie zu kaufen. Mit der optimalen Finanzierung, kann dies eine gute Möglichkeit sein, sich seinen Traum von Eigentum zu verwirklichen. Nebenbei sind die absolut niedrigen Zinssätze (aktuelle Topkondition bei ca. 0,875 % !!) ein idealer Einstiegszeitpunkt für Sie. Nebenbei haben Sie damit eine relativ sichere Geldanlage! Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich helfe Ihnen bei der Finanzierung Ihres Traumobjektes!

Kontaktieren Sie mich unter der Tel. Nr. 0676/761 92 93, oder machen Sie sich mit mir einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin aus!

VKI kritisiert magere Erträge beim Bausparen!

Der VKI übt heftige Kritik an den aktuellen Bausparzinsen. Bausparen sei „lahm in jeder Hinsicht“. Die Nettorendite liege unter der Inflation, man könne „förmlich zusehen, wie das eigene Ersparte Jahr für Jahr weniger wert wir. Selbst mit staatlicher Prämie lasse sich mit Bausparzinsen nicht gegen den Kaufkraftverlust ansparen. Mögliche Zinssteigerungen würden nur sehr zeitverzögert weitergegeben. Die Nettorendite für variabel verzinste Bausparverträge inklusive staatlicher Prämie liege bei nur 0,5 %, für Fixzinsverträge zwischen 0,6 und 0,7 %.Ob fix, variabel oder gemischt – die Erträge sind allesamt so mager, dass man förmlich zusehen kann, wie das eigene Ersparte Jahr für Jahr weniger wert wird“, so die Konsumentenschützer!

Falls Sie nach Alternativen suchen, nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich berate Sie gerne! Anfragen unter: 0676/761 92 93

Tausende Euro Kostenersparnis bei Ihrem Wohnbaukredit!

Wer für den Kauf einer Immobilie eine Finanzierung benötigt, braucht viel Zeit und Fachwissen. Vergleicht man das teuerste mit dem günstigsten Angebot, ergibt sich oft eine Kostenersparnis bis zu vielen tausenden Euros (meistens über € 10.000,–, abhängig von der Kredithöhe). Nicht zuletzt ist für die Zukunft aber auch die klare Vereinbarung einer Zinsgleitklausel wichtig. Viele Laien wissen nicht, dass sich hinter diesem Fachausdruck die Zusicherung der Bank verbirgt woran sich der Zinssatz in Zukunft orientieren wird. Das hat Auswirkungen auf künftige Zinsänderungen und ist einer der wesentlichsten Kostenfaktoren. Natürlich gibt es auch andere wichtige Punkte bei einer Finanzierung zu beachten. Hier sind die Banken sehr trickreich geworden. Ständig werden stillschweigend Konditionen, Gebühren, Spesen und auch Vertragsbedingungen verändert, und dass meistens zum Nachteil der Kunden. Kontaktieren Sie mich, ich erledige für Sie diese undurchsichtige Aufgabe und besorge Ihnen die günstigste Finanzierung!

Achtung IBAN Spesenfalle!

Bei Verwendung eines falschen IBAN, verlangen Banken laut Arbeiterkammer Stornospesen von bis zu 30 Euro! Offiziell ist es den Banken verboten, für Rückbuchungen aufgrund von nicht korrekt eingetragenen Kontodaten Spesen zu verlangen. Rechtlich gedeckt sind lediglich Kosten für eine schriftliche Mitteilung, dass die Einzahlung nicht durchgeführt werden konnte. Hier haben sich einige Geldinstitute unter dem Deckmantel der ‚Stornospesen‚ aber ein Schlupfloch gesucht. Diese angebliche ‚Bearbeitungsgebühr‘ von bis zu 30 Euro ist aber absolut unverhältnismäßig hoch! Mein Tipp: Rufen Sie mich an, ich verhandle mit Ihrer Bank, damit Sie keine Stornospesen zahlen müssen!

Ist der Weltspartag noch zeitgemäß?

Alle Jahre wieder haben die Banken vor dem Weltspartag spezielle Sparbuchangebote, die aber bei genauem Hinsehen meistens nur „Mogelpackungen“ sind! Von Künstlern verschönerte Sparbücher, Weltspartagsgeschenke, Gutscheine, Kalender u.ä. sollen Ihnen das Sparen versüssen. Wie bereits in einem früheren Geldtipp beschrieben, hat sich die Situation leider noch weiter verschlechtert. Die Sparbuchzinssätze sind aktuell eigentlich auf 0 % ! Somit verliert Ihr Geld am Sparbuch an Wert. Und die Prognosen für das nächste Jahr schauen auch nicht viel besser aus! Das muß nicht sein! Informieren Sie sich, ich berate Sie gerne, und biete Ihnen alternative Geldanlagemöglichkeiten, die Ihnen einen vernünftigen Ertrag bringen. Rufen Sie mich unter der Tel. Nr. 0676/761 92 93 an, ich helfe Ihnen.

Sparbuch ist aktuell noch immer ein Verlustgeschäft!

Aufgrund der noch immer sehr niedrigen Sparbuchzinsen (eigentlich NULL!) und der hohen Inflationsrate,  ist Ihre Geldanlage auf einem Sparbuch ein absolutes Verlustgeschäft! Die einzigen die sich darüber freuen sind die Banken. Denn diese benötigen diese Gelder für ihr „Überleben“. Das bedeutet: Jeder Sparbuchsparer subventioniert somit seine Bank! Das muß nicht sein. Es gibt noch immer attraktive Geldanlagemöglichkeiten die Ihnen der Bankberater nicht anbieten kann, da die Banken damit weniger Geld verdienen. Ich als unabhängiger Finanzberater bin meinen Kunden gegenüber verpflichtet immer die besten Angebote anzubieten. Deshalb kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne, in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch. Tel: 0676/761 92 93

Vorsicht bei Kreditumschuldungen!

Niedrige Zinssätze machen derzeit Umschuldungen interessant. Bei einer richtig ausverhandelten und kostengünstigen Kreditänderung können Sie sich viel Geld ersparen. Leider gibt es derzeit auch vermehrt unseriöse Angebote am Markt. Meistens sind die Spesen total überhöht und nebenbei wird auch noch zu den Provisionen ein „belegloses“ Honorar verrechnet. Da das Zinsniveau so niedrig wie noch nie ist, sollten Sie sich einen kostenlosen Beratungstermin mit mir ausmachen. Gemeinsam erarbeiten wir ein optimales Finanzierungskonzept, bei dem Sie sich einige tausend Euro ersparen können (abhängig vom Kreditbetrag). Rufen Sie mich unter der Tel. 0676/761 92 93 an, ich verbessere Ihre aktuelle Kreditsituation!

Crowd Investing – Crowd Funding?

In letzter Zeit tauchen vermehrt die beiden Fachbegriffe: „Crowd Investing“ und „Crowd Funding“ im Bezug auf Unternehmensfinanzierungen auf. Was bedeuten die beiden Begriffe und wo sind die Unterschiede? Unter Crowd Investing ist zu verstehen, dass vielehäufig sehr kleine – Investitionen ein Projekt finanzieren. Anders beim Crowd Funding, dass man eher als „Spendenaufruf“ oder einer Vorabbezahlung bezeichnen kann. Hier erhält der Einzahlende keine Möglichkeit und auch kein Versprechen, Geld zurückzubekommen. Stattdessen steht ihm eine „Belohnung“ zu (z.B.  Finanzierung eines Filmes, eine DVD des Filmes). Aufgrund der immer mehr werdenden Projekte steigt auch das Risiko für einen evtl. Totalverlust! Falls Sie genauere Details dazu interessieren, kontaktieren Sie mich bitte unter der Mail Adresse: service@austrofinanz.at