Meine Seiten:

Suche

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Kategorien

Neueste Beiträge

Archive

Sparbuch ist noch immer ein Verlustgeschäft!

Aufgrund der noch immer sehr niedrigen Sparbuchzinsen (eigentlich NULL!) und der hohen Inflationsrate,  ist die Geldanlage auf einem Sparbuch ein absolutes Verlustgeschäft! Die einzigen die sich darüber freuen sind die Banken. Denn diese benötigen diese Gelder für ihr „Überleben“. Das bedeutet: Jeder Sparbuchsparer subventioniert somit seine Bank! Das muß nicht sein. Es gibt noch immer attraktive Geldanlagemöglichkeiten die Ihnen der Bankberater nicht anbieten kann, da die Banken damit weniger Geld verdienen. Als unabhängiger Finanzberater bin ich meinen Kunden gegenüber verpflichtet immer die besten Angebote anzubieten. Aktuell gibt es wieder einige neue sehr gute Produkte auf dem Markt, sogar mit Kundenbonus! Deshalb kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne, in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch. Kontakt unter: beratung@austrofinanz.at

Kreditzinsen unter 1% möglich!!

Aktuell ist zu bemerken, dass die Banken die Kreditkonditionen für „Wohnbaukredite“ teilweise erhöht, bzw. die Vergaberichtlinien verschäft haben! Aber trotzdem gibt es noch immer Zinssätze unter 1 % (bonitätsabhängig)! Vorhandene Eigenmittel, sicheres Einkommen sind derzeit die wichtigsten Punkte. Auch bei den Nebenspesen wird der Verhandlungsspielraum immer geringer (BAG, Pönale, Schätzkosten, Eintragungsgebühren usw.). Falls Sie vorhaben sich eine Immobilie zu kaufen, dann sollten Sie es rasch tun, den die Banken werden weiter die Konditionen und Bedingungen verschlechtern. Kontaktieren Sie mich, ich suche für Sie die günstigste Finanzierung! Anfrage unter: beratung@austrofinanz.at

WICHTIG bei Home Office! Absicherung bei Unfällen.

Gerade in Zeiten der vermehrten Home-Office Tätigkeiten gab es um fast 50 % mehr „Haushaltsunfälle“ als vor Corona Zeiten. Die gesetzliche Unfallversicherung deckt leider oft nicht einmal das Notwendigste an finanziellen Aufwendungen ab. (Wichtig: kommt nur bei Arbeitsunfällen zum Tragen, NICHT bei Freizeitunfällen!) Ist nach einem Unfall oder in Folge einer Invalidität z.B. ein Umbau der Wohnung notwendig oder teure medizinsche Heilbehelfe anzuschaffen, so kann einem die private Unfallversicherung immerhin die finanziellen Sorgen nehmen. Durch diese wichtige Hilfe kann man sich voll und ganz auf die Genesung konzentrieren. Ein weiterer Punkt den die private Unfallversicherung abdeckt ist eine dauerhafte Arbeitsunfähigkeit (kann gerade in diesen Zeiten schlagend werden). Ohne Absicherung können solche Situationen den gewohnten Lebensstandard als auch die gesamte Existenz bedrohen! Kontaktieren Sie mich, ich zeige Ihnen worauf Sie achten müssen. Kontakt unter: beratung@austrofinanz.at

Achtung IBAN Spesenfalle!

Bei Verwendung eines falschen IBAN, verlangen Banken laut Arbeiterkammer Stornospesen von bis zu 30 Euro! Offiziell ist es den Banken verboten, für Rückbuchungen aufgrund von nicht korrekt eingetragenen Kontodaten Spesen zu verlangen. Rechtlich gedeckt sind lediglich Kosten für eine schriftliche Mitteilung, dass die Einzahlung nicht durchgeführt werden konnte. Hier haben sich einige Geldinstitute unter dem Deckmantel der ‚Stornospesen‚ aber ein Schlupfloch gesucht. Diese angebliche ‚Bearbeitungsgebühr‘ von bis zu 30 Euro ist aber absolut unverhältnismäßig hoch! Mein Tipp: Erheben Sie schriftlichen Einspruch bei Ihrer Bank und bleiben Sie hartnäckig! Falls Sie dabei Hilfe brauchen, kontaktieren Sie mich unter: service@austrofinanz.at

Jetzt Geld anlegen?

Die Stimmung an den Finanzmärtkten ist unverändert ruhig. Leider ist das allgmeine Zinsniveau (Spareinlagen) noch immer bei Null! Das könnte jedoch die ideale Zeit sein um Geld in „alternative Anlageformen“ zu investieren. Doch Vorsicht, nicht alles was angeboten wird ist seriös! Man muß schon sehr genau schauen um die schwarzen Schafe zu finden! Hier braucht man heutzutage einen Fachmann mit langjähriger Erfahrung. Leider nützen auch unseriöse Anbieter die Gunst der Stunde um ihre Produkte auf den Markt zu bringen (speziell bei Immobilien- und Bitcoin Anlagen). Also seien Sie vorsichtig, die Vergangenheit hat es immer wieder sehr deutlich gezeigt. Es gibt trotz allem wirklich gute und seriöse Produkte, um diese zu finden sollen Sie sich auf alle Fälle von einem geprüften und qualifizierten Finandienstleister beraten lassen. Nützen Sie die aktuelle Stimmung und kontaktieren Sie mich unter der Mail Adresse: service@austrofinanz.at!

Spezialtipp: Bares Geld mit dem Austro FinanzCheck!

Mit dem Austro FinanzCheck erhalten Sie eine professionelle Übersicht Ihrer aktuellen Finanzsituation! Ich kümmere mich um Ihre Geldangelegenheiten und helfe Ihnen dabei  Geld zu sparen. Ich reduziere Ihre mtl. Ausgaben (z.B. günstigere Versicherungsprämien, optimierter Haushaltsplan), damit Ihnen mehr Geld zur Verfügung steht. Sie bekommen ein Finanzkonzept von mir ausgearbeitet, das Ihnen bares Geld bringt. Für Sie die besten Produkte zu den günstigsten Konditionen. Kontaktieren Sie mich, ich helfe Ihnen bei Ihren Geldangelegenheiten. Anfragen unter: beratung@austrofinanz.at

Gesundheitsabsicherung inkl. gratis Wellnesstage!

Da unser Gesundheitssystem immer gravierendere Mängel und Schwächen aufzeigt, sollte man sich über eine private Gesundheitsvorsorge Gedanken machen. Je früher diese Absicherung gemacht wird umso billiger ist sie. Da diese Absicherung speziell vom Alter abhängig ist, empfehle ich, sich so rasch als möglich Gedanken darüber zu machen. Und, unser staatliches Gesundheitssystem wird auch immer unsicherer (Mehrklassengesellschaft!) Nebenbei ist bei manchen dieser Vorsorgen auch ein Wellnesspaket kostenlos dabei, welches Ihnen die Möglichkeit gibt ein paar Tage, ohne Alltagsstress, zu entspannen. Ich berate Sie gerne und zeige Ihnen die vielen Möglichkeiten die Sie mit so einer Vorsorge haben können. Kontakt: beratung@austrofinanz.at

Aktien werden wieder interessanter!

Die Aktienmärkte zeigten in den letzten Monaten eine solide Stabilität. Die Top Aktien legten teilweise schöne Kursgewinne hin, und daraus kann man ohne weiteres schließen, dass Aktien weiter kaufenswert sind. Zusätzlich, durch die schon lang anhaltende Null-Zinsen-Periode, steigt die Nachfrage nach Aktien! Natürlich muß man sich die Titel genauer anschauen und analysieren, damit man auch die richtigen Aktien findet, bzw. um Unsicherheiten auszugleichen, kann man in Aktienfonds investieren. Risiken durch weltweite Ereignisse (auch wenn sie nichts direkt mit den Börsen zu tun haben), werden auch weiterhin bestehen bleiben (aktuell: Corona!). Man kann jedoch durch genaues „Stock picking“ die ein oder andere Aktienperle finden. Ich helfe Ihnen gerne bei der Suche nach guten Aktien bzw. Fonds, kontaktieren Sie mich und verschenken Sie kein Geld! Kontakt unter: beratung@austrofinanz.at